Countdown IMSA Rennen Lime Rock (USA)
20. Juli 2019, 21.10h (MEZ)
24.06.2019
24. Juni 2019 - Was für ein Rennen! Turbulent, wie es nur in der "grünen Hölle" sein kann. Marcel Fässler und seine Teamkollegen beeindruckten am 24-Stunden Rennen auf dem Nürburgring mit einer Wahnsinns Rennleistung. Von Startplatz 29 aus startend, beendeten sie das Rennen mit einem tollen 4. Platz.

Sie wurden als Favoriten gehandelt und viele Zeichen im Vorfeld standen sehr positiv. Entsprechend gross war die Enttäuschung für das "Audi Sport Team Car Collection" mit Marcel Fässler, Markus Winkelhock, René Rast und Christopher Haase, als im Qualifying wegen Elektronikproblemen nur Startplatz 29 für den Audi R8 LMS #14 herausschaute. Aber Einsatz ist alles und über 24 Stunden kann so einiges passieren. In einem turbulenten Rennen mit konsequent toller Leistung und einer Wahnsinns Aufholjagd über viele Stunden erreichten Marcel Fässler, Markus Winkelhock, René Rast und Christopher Haase den unglaublichen vierten Platz! Gerade mal 2:14,352 Min fehlte dem Quartett zum Schluss für ein Platz auf dem Podest. Eine eindrückliche Leistung, die das gesamte Team hier absolviert hat. Gewonnen hat das Schwesterauto #4.

Bericht Audi hier | Rangliste Rennen hier
Fotos hier


« zurück
Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch