Countdown 24h Nürburgring
12. Mai 18, 15.30 Uhr
26.04.2018
Marcel Fässler, der 3-fache Le Mans Sieger, wird am kommenden 24 Stunden-Klassiker in Le Mans erneut für Corvette Racing an den Start gehen.
 
Corvette Racing will das Kapitel im französischen Le Mans erneut mit seiner eigenen Handschrift prägen und bestätigt die Teilnahme am 24 Stunden-Rennen mit beiden Team-Rennwagen, mit welchen sie auch die ersten beiden Langstreckenrennen der IMSA-Weathertech Championship 2018 in USA bestritten. Marcel Fässler teilt sich dabei die Corvette C7.Rs #64 mit Oliver Gavin und Tommy Milner. Das Schwesterauto mit der #63 wird pilotiert von Antonio Garcia, Jan Magnussen und Mike Rockenfeller.
Mit 8 Siegen und insgesamt 16 Zieleinfahrten bei 18 Teilnahmen kann Corvette auf eine erfolgreiche Bilanz beim Langstreckenklassiker zurückschauen. Pre-Test des 24 Stunden-Rennens finden anfangs Juni statt. Wir halten Sie auf dem laufenden.

Vor dem französischen Highlight der Saison rüstet sich Marcel Fässler aber auf ein ebenso legendäres Rennen und zwar auf die 24 Stunden auf dem Nürburgring. Dazu absolvierte er den zweiten Lauf zur VLN-Langstreckenmeisterschaft sowie auch das Qualirennen. Die Ränge 4 und 9 stellten den Innerschwyzer zwar nicht zufrieden, jedoch konnten wichtige Erfahrungen gemacht werden in Bezug auf Pace, Auto und Reifen. Und dies stimmt Fässler sehr positiv auf das kommende Event.


« zurück
Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch