Countdown IMSA Rennen Lime Rock (USA)
20. Juli 2019, 21.10h (MEZ)
16.06.2019
Marcel Fässler wurde in seiner Corvette #64 vom Amateur Satoshi Hoshino im Proton-Porsche übersehen, das Resultat war ein sehr heftiger Aufprall in die seitliche Abschrankung. Im Medial Care Center musste sich der Schweizer einigen medizinischen Test unterziehen. Aber nebst einigen Prellungen und Stauchungen geht es dem 3-fachen Le Mans Sieger, der dieses Jahr zum 13ten Mal an den 24-Stunden von Le Mans teilnahm, soweit gut.

"Es gilt nun, den Crash und die grosse Enttäuschung zu verarbeiten. Wir - das ganze Team - haben uns intensivst und seriös auf dieses Rennen vorbereitet. Da ist es natürlich nicht so einfach zu verkraften, wenn man wegen so einem Happening aus dem Rennen ausscheidet," sagt Marcel Fässler.

Eher überraschend war die Reaktion der Rennleitung. Bestraft wurde nämlich Fässler wegen Fehlverhalten.

Informationen und Stimmen der Fahrer hier in der Pressemitteilung von Corvette Racing.
Link Video hier


« zurück
Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch