Countdown 24h Nürburgring
22. Juni 2019, 15.30h (MEZ)
28.10.2012
Mit dem Abschlussrennen in Shanghai erreichte das Musketier-Trio Fässler/Lotterer/Tréluyer einen krönenden Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison 2012. Sie dürfen als erstes Team den FIA-Weltmeistertitel der WEC entgegennehmen!

Die World Endurance Championship Season startete mit dem 12 Stunden Rennen im März im amerikanischen Sebring und endete nach insgesamt acht Läufen mit dem Finale in Shanghai. Marcel Fässler/André Lotterer/Benoit Tréluyer lieferten sich dabei interessante Kämpfe mit dem Schwesternauto - pilotiert von Tom Kristensen/Alan McNish - sowie mit dem Konkurrententeam Toyota Racing (Alexancer Wurz/Nicolas Lapierre). Am Ende realisierten sie 3 Siege (Le Mans, Silverstone, Bahrein), 3 zweite Plätze, sowie 1 dritter und fünfter Platz in der World Drivers' Championship Serie und dürfen sich von nun an über den Weltmeistertitel freuen!

Gesamtrangliste Saison 2012 hier
Informationen zur FIA World Endurance Championship hier

Fässler wurde als erster Schweizer mit einem FIA-Fahrertitel ausgezeichnet

Auf der Gala des Automobilweltverbands FIA wurden am Donnerstagabend in Istanbul sämtliche FIA-Titelträger... > mehr


« zurück
Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch