Countdown 24h Daytona
27. Jan 18, 14.40 Uhr (GMT 20.40 Uhr)
News

News

Vierter Platz am Saisonauftaktrennen in Daytona

28. Januar 2018 - Nach 24 intensiven Stunden beendet das Corvette Team #4 mit Marcel Fässler, Oliver Gavin und Tommy Milner das legendäre Langstreckenrennen und Saisonauftaktrennen in Daytona auf dem vierten Platz.

Gewonnen wurde das Rennen in der GTML Klasse von Ford #67 vor Ford #66. Auf Platz drei dann das Corvette-Schwesterauto #3 mit Antonio Garcia, Jan Magnussen und Mike Rockenfeller.

Resultate der 24 Stunden von Daytona hier

---------------
24. Januar 2018 – Mit Vollgas in die neue Saison und zwar gleich 24 Stunden lang. Wenn die Ampeln am kommenden Samstag, 27. Januar 2018 in Daytona (USA) auf grün wechseln, startet Marcel Fässler zugleich seine neue Rennsaison. Und dies an einem der berühmtesten Langstreckenrennen der USA: den 24 Stunden von Daytona. Fässler ergänzt erneut das Corvette Team #4 mit Oliver Gavin und Tommy Milner auf der Corvette C7.R. Das Trio gewann den Klassiker 2016 bereits schon einmal mit einem historischen Wimpernschlag von 0.034 Sek vor ihrem Schwesterauto. 2017 hatte dann das Schwesterauto #3 die Nase ganz vorn.
 
Die Tests am Ende der letztjährigen Saison und die offiziellen Testtage zu Beginn des Jahres am „Roar of Daytona“ lässt das Trio zuversichtlich an das Rennevent gehen. Morgen Donnerstag finden die Trainings 1-3 sowie das Qualifying (4.20 PM, Ortszeit)  statt. Im Training 4 vom Freitag werden dann die letzten Set-ups perfektioniert, bevor am Samstag der Startschuss zum Rennen erfolgt.

Entry List hier
 
 

Headlines

Marcel Fässler Sieger des Inferno Mürren
21.01.2018 - Erstes Rennen - erster Sieg!
Saisonstart
09.01.2018 - Roar of Daytona
Vortrag bei der SZKB
18.10.2017 - Bausteine des Erfolgs
Markenbotschafter
06.09.2017 - Tele 1 berichtet über Naturo Kork AG

Meine Instagram-Fotos

Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch