Countdown Blancpain Sprint: Misano (I)
1. April 2017, 20.40 Uhr
News

News

Sebring: Fässler out wegen technischem Defekt

19. März 2017 - Bei den 12 Stunden von Sebring war die GTLM-Klasse einmal mehr hart umkämpft. Beim Team Corvette wurden dabei die Nerven von Beginn weg bis zur Zielüberquerung stark auf die Probe gestellt. Die Corvette #4 startet das Rennen nicht wie im Qualifying erkämpft auf Platz 3, sondern wurde beim Starterfeld ganz hinten platziert, weil eine Abmessung nicht den technischen Richtlinien entsprach. Ihr Einsatz, Position um Position gut zu machen, wurde aber leider nicht belohnt, denn bereits in der zweiten Rennstunden schied die Corvette #4 mit einem technischen Defekt (Überhitzung) aus und somit zerschellte auch die Hoffnung auf eine Wiederholung des Sieges vom Vorjahr.
Belohnt wurde das Corvette Team jedoch mit dem Sieg des Schwesternauto #3. Antonio Garcia, Jan Magnussen und Mike Rockenfeller triumphierten zum Schluss, nachdem Ford lange Zeit das Geschehen bestimmt hatte. Beim letzten Boxenstopp übernahm Corvette die Spitze und gab diese mit Schlussfahrer Garcia nicht mehr ab.

Bericht hier

Headlines

Fässler fährt 24 Stunden Nürburgring
09.03.2017 - mit Audi R8 LMS
Auf nach Sebring
08.03.2017 - Fässler am Start des 12-Stundenklassikers
Langstrecken-Klassiker Daytona, Sebring und Petit Le Mans
07.03.2017 - Infos zur Rennserie und Championship
Servus Audi
23.12.2016 - in der FIA WEC
Nachgefragt bei... Marcel Fässler
14.11.2016 - Saisonfinale und Abschied aus der WEC

Meine Instagram-Fotos

Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch