Countdown Finale BP Endurance: Barcelona
1. Okt 2017, 15.00 Uhr
News

News

Drive-through-Penalty ruinierte Titelchance

17. September 2017 - Das heutige 60-minütige Finalrennen der Blancpain GT Serie im Sprint 2017 auf dem Nürburgring hatte es in sich. Spannung und Dramatik spiegelten sich in den Positionswechsel der Herausforderer und Titelanwärter. Gewappnet mit der Pole Position und dem dritten Rang aus dem Qualifying Race waren Marcel Fässler und Dries Vanthoor in bester Ausgangslage, um an der Jagd nach der Siegertrophäe und dem Titel der Blancpain GT Sprint Serie 2017 eine entscheidende Rolle mitzuspielen. 

Auf Position zwei hinter dem AMG-Mercedes #84 liegend, übergab Fässler an seinen Teamkollegen Dries Vanthoor. Der Pit-Stop war superschnell und verlief problemlos - bis zum Schluss. Ein Mechaniker kam mit einem Reifen in den Händen zum Fall. Dies sollte ein entscheidendes Nachspiel haben. Im Renngeschehen aber drehte Vanthoor voll auf, lieferte die schnellste Rundenzeit und führte das Rennen an, nachdem der Mercedes #84 wegen Reifenschaden ausschied. Mit 12 Sekunden Vorsprung sah alles top aus, dann jedoch wurde das Team #5 mit einer Drive-Through-Penalty bestraft wegen einer Zuwiderhandlung während des Pit Stops. Eben noch in Reichweite, lösten sich die Titelchancen im Nichts auf. 

Gewonnen wurde das Rennen vom Schwesterauto #17, gefolgt von Audi #2 vor dem #19. Rangliste hier
Die Rangliste der Blancpain GT Sprint Serie 2017 hier

Das Saisonfinale der 2017 Blancpain GT Series in der Endurance-Klasse findet in zwei Wochen in Barcelona statt.

-----
Informationen zur aktuellen Rennsaison hier

 

Headlines

Markenbotschafter
06.09.2017 - Tele 1 berichtet über Naturo Kork AG
Rennkalender 2017
30.03.2017 - Übersicht aller Rennen
USA Langstrecken-Klassiker
07.03.2017 - Infos zur Rennserie und Championship

Meine Instagram-Fotos

Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch