Countdown 24h Le Mans
16. Juni 18, 15.00 Uhr
News

News

Le Mans 2018 - Ausfall wegen Motorschaden

19. Juni 2018 – Kein Glück an den diesjährigen 24 Stunden von Le Mans. Vier Stunden vor Rennschluss zwingt ein Motorschaden den 3-fachen Le Mans Sieger Marcel Fässler und seine Teamkollegen in die Knie.

Zum 13. Mal war Marcel Fässler am Start des legendären Langstreckenklassikers. Drei Siege, ein zweiter, ein dritter, ein vierter und ein fünfter Platz die bisher besten Platzierungen des Schweizers. Ein Klassensieg in der LM GTE Pro setzte sich Fässler zusammen mit seinen Corvette-Teamkollegen Oliver Gavin und Tommy Milner zum diesjährigen Ziel.

Das Trio startete mit der Corvette C7.R. No. 64 vom 14. Startplatz ins Rennen. Wegen einer Reparatur an der Vorderradaufhängung in der Anfangsphase des Rennens und einem weiteren Boxenstop zum Austausch der unteren Motorraumabdeckung fiel das Team um 4 Runden zurück. In einer packenden Aufholjagd während der Abendstunden und der Nacht mit soliden Stints und schnellen Boxenstopps kämpften sie sich in der Wertung wieder bis auf den 12. Rang nach vorne. Das Auto lag gut und die Pace stimmte. Der Einsatz aber wurde leider nicht belohnt, im Gegenteil, es folgte ein abruptes Ende. Ein Motorschaden zwang das Team mit der Corvette No. 64 am späten Sonntag Vormittag zur Aufgabe.
 
Marcel Fässler: "Für das gesamte Team war es ein ziemlich hartes Rennen. Die frühen Reparaturen brachten uns alle schnell auf den Boden der Le Mans-Realität, aber sie hemmten nicht unseren Kämpfergeist. Im Gegenteil, Fahrer wie Crew zeigten vollsten Einsatz und es gab nur das eine Ziel nach vorne. Und auch wenn sich die Corvette bislang stets sehr verlässlich zeigte über die langen Distanzen, war das Glück leider nicht auf unserer Seite. Einmal mehr realisiert man, wie stolz man sein kann, wenn man dieses legendäre Rennen gewinnen kann. Das Rennen ist knallhart und die Konkurrenz sehr stark. Nichts wird geschenkt. Man gewinnt das Rennen nur dann, wenn alle Einzelheiten zu 100% passen. Es war nicht unser Wochenende, aber wir kommen zurück – stärker.
 
Impressionen der 24 Stunden von Le Mans hier
Bericht von Corvette Racing hier / Teaser Le Mans hier

Next Race: Für Audi bestreitet Marcel Fässler am 3. Juli 2018 die Pre-Tests zum 24 Stunden Rennen von Spa. Das Rennen findet dann am 27. Juli 2018 statt.
 

Headlines

GT-Rennen
06.05.2018 - Drei Podestplätze
24h Le Mans mit Corvette Racing
26.04.2018 - Fässler am Start in Gelb
Marcel Fässler Sieger des Inferno Mürren
21.01.2018 - Erstes Rennen - erster Sieg!

Meine Instagram-Fotos

Marcel Fässler, Switzerland
www.mfspeed.ch